de fr it

Johann ChristophSchalch

18.10.1761 Schaffhausen, 13.2.1846 Schaffhausen, ref., von Schaffhausen. Sohn des Christoph, Weissgerbers, und der Barbara Sabina geb. S. 1802 Helena Schlumberger, aus Mülhausen. 1782 Medizinstud. in Zürich, 1782-84 in Göttingen, ab 1784 in Wien, dort 1787 Dr. med. 1788 Rückkehr nach Schaffhausen und Eröffnung einer Arztpraxis. 1796 Stadtarzt. S. führte die Pockenimpfung ein. Er stellte während 50 Jahren hydro-, baro- und thermometr. Beobachtungen an sowie solche über den Einfluss des Mondlichts auf die Vegetation. Mitglied der Schweizer. Naturforschenden Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • Verh. SNG 31, 1846, 300-304
  • «Erinnerungen zur Feier des 100jährigen Bestehens der Ges. 1823-1923», in Mitt. der Naturforschenden Ges. Schaffhausen 1922/23, H. 2, 49, 91, 120
  • O. Gisler, Die meteorolog. Beobachtungen von Schaffhausen 1794-1845 und Zürich 1767-1802 [...], 1983, 28-74
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF