de fr it

AlexiusWaldner

um 1583 (Georg Friedrich) Kirrweiler (Fürstbistum Speyer), 19.7.1629 Altdorf (UR), kath., aus Speyer. 1602 Eintritt in den Kapuzinerorden in Altdorf. W. war z.Z. von Fidelis von Sigmaringen Superior der Bündner Mission und nach dessen Ermordung 1622-23 dessen Nachfolger als Guardian in Feldkirch und Leiter der Bündner Mission. Er bewirkte 1622 die Rückkehr von Bf. Johann Flugi von Fürstenburg und Bregenz nach Chur. Als Superior des Hospizes Chur 1623-25 führte er dort 1624 die Fronleichnamsprozession ein. In Kontakt mit den Päpsten Clemens VIII. und Paul V. setzte sich W. mit seinem Mitbruder Angelo Visconti gegen die Bestrebungen der Jesuiten zur Wehr, in der Abtei Einsiedeln ein Kollegium einzurichten, und förderte die Reform der Abtei durch die Benediktiner.

Quellen und Literatur

  • Provinzarchiv Schweizer Kapuziner, Luzern
  • HS V/2, 245 f.