de fr it

AndreasWirz

6./10.1.1703 Teufen (AR), 23./26.5.1792 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Kaspar, Pfarrers, und der Elisabeth Zimmermann. Bruder des Hans Jakob (->). 1728 Anna Barbara Vogler, Tochter des Felix, Pfarrers in Richterswil. Zinngiesser in Zürich. Ab 1751 Zwölfer der Schmiedezunft, 1753-89 sog. Inspektor der Artillerie bei der Konstaffel, 1769-90 Zürcher Ratsherr, 1769-81 Obervogt von Wettswil, 1777 Spitalpfleger. Die mit einem Jahresgehalt von 60 Pfund verbundene Stelle bei den Konstafflern verdankte W. seinem Interesse für Mathematik, Physik und insbesondere Ballistik. Er führte Generationen von Zunftmitgliedern in die Waffentechnik ein und war 1757 an der Beschaffung von Kanonen massgebend beteiligt. Als Hydrauliker erfand er ein Schöpfrad.

Quellen und Literatur

  • Monatl. Nachrichten Schweiz. Neuheiten, 1792, 55-57
  • D. Nüscheler, «Gesch. der Zürcher. Artillerie», in Njbl. der Feuerwerker-Ges. in Zürich 52, 1857, 269, 278, 318-323
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF