de fr it

Hans JakobZiegler

28.12.1638 (oder 13.8.1640) Zürich, 19.6.1683 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Jakob, Arztes und Zunftmeisters zu Schiffleuten, und der Veronika Landolt. 1661 Dorothea Wolf, Tochter des Hans Kaspar, Zwölfers zu Schiffleuten, Amtmanns zu Rüti und Kornmeisters. Ausbildung zum Apotheker in Zürich, Stud. der Medizin in Basel und Valence, dort 1663 Doktorat. Ab 1664 Stadtarzt in Zürich. Z. publizierte Bäderbeschreibungen (1662 Girenbad, 1663 Schinznach, 1676 Urdorf) und gab 1674 eine kleine Schrift über Erdbeben und 1680 eine über die Ursachen von Kometen heraus.

Quellen und Literatur

  • C.C. Keller, Zürcher. Apotheken und Apotheker, 1893, 34
  • C. Escher, «Die Zürcherfam. Z.», in ZTb 1919, 1918, 77-134, v.a. 105 f.
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 28.12.1638 (oder 13.8.1640) ✝︎ 19.6.1683

Zitiervorschlag

Marti-Weissenbach, Karin: "Ziegler, Hans Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.03.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026292/2013-03-19/, konsultiert am 30.10.2020.