de fr it

Joseph Benedikt vonRost

17.2.1696 Vils (Tirol), 12.11.1754 Chur, kath.; Sohn des Johann Anton, kaiserl. Gesandten bei den Drei Bünden. Stud. in Dillingen (Bayern) und Wien. 1713 Domsextar in Chur, 1716 Domkustos, 1720 Priester, 1723 Domscholaster, 1725-28 Generalvikar. Am 13.12.1728 Wahl zum Bf. von Chur, am 23.3.1729 Ernennung durch den Papst, am 9.6. Bischofsweihe in Trient. Der Verkauf bischöfl. Hoheitsrechte im Münstertal an den Kaiser führte zu Spannungen mit dem Gotteshausbund. Mit mehr Erfolg verteidigte R. die bischöfl. Gerichtsbarkeit gegenüber der Stadt Chur. In Chur liess er die bischöfl. Residenz renovieren.

Quellen und Literatur

  • HS I/1, 500
  • Gatz, Bischöfe 1648, 403 f.
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.2.1696 ✝︎ 12.11.1754