de fr it

GiuseppeZezi

18.11.1713 Ascona, 10.6.1787 Como, kath., von Ascona. Dr. iur. utr., Pfarrer von S. Bartolomeo in Como. Z. war Theologe, Kirchenrechtler und -historiker und führte im Auftrag des Bf. Agostino Maria Neuroni Kirchenvisitationen durch. Unter Bf. Giovanni Battista Pellegrini war er Provikar und ab 1771 Generalvikar unter Bf. Giovanni Battista Muggiasca. Ab 1756 hielt er öffentl. Vorlesungen in Kirchenrecht. Z. war u.a. Autor des 1764 verfassten Aufsatzes "Il buon patriota grigione a' suoi cari ed amati Confederati", in dem er sich dezidiert gegen die Vorherrschaft der Fam. von Salis im Veltlin wandte.

Quellen und Literatur

  • G.A. Oldelli, Dizionario storico-ragionato degli uomini illustri del Canton Ticino, 1807, 198 f. (Nachdr. 1971)
  • BSSI, 1884, 49-55
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.11.1713 ✝︎ 10.6.1787

Zitiervorschlag

Luisoni, Francesca: "Zezi, Giuseppe", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.11.2012, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026378/2012-11-14/, konsultiert am 28.10.2020.