de fr it

PaulPictet

23.3.1862 Genf, 10.5.1947 Chêne-Bougeries, ref., von Genf. Sohn des Ernest (->). Bruder von Amé Jules (->), Arnold (->), Guillaume (->) und Lucien (->). Neffe des Gustave (->). Pauline Hirschgartner, Tochter des Albert, Pfarrers. Stud. der Geisteswissenschaften und Rechte in Genf, 1889 Dr. iur. 1886-87 Attaché der Schweizer Gesandtschaft in Frankreich, 1887-93 Bundeshauskorrespondent des "Journal de Genève", dann Generalsekr. der Schweizer Landesausstellung von 1896 in Genf, 1898 Gründer der Zeitung "La Suisse", bis 1903 deren Herausgeber. 1894-1902 und 1906-22 Gemeinderat (Legislative) von Genf, 1898-1901 und 1907-22 demokrat. Genfer Grossrat (1919-20 Präs.). Ab 1921 Präs. der Genfer Vereinigung zur Erhaltung der Freizonen und des Referendumskomitees gegen das franz.-schweiz. Abkommen von 1921.

Quellen und Literatur

  • La Suisse, 11.5.1947
  • J.-D. Candaux, Histoire de la famille P., 1474-1974, 2 Bde., 1974
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.3.1862 ✝︎ 10.5.1947