de fr it

MarcViridet

16.5.1810 Genf, 22.2.1866 Genf, reformiert, von Genf. Sohn des Jacob, Kaufmanns, und der Jeanne Henriette geborene Vettiner. Ledig. 1835-1837 Rechtsstudium an der Genfer Akademie. 1843 Griechisch- und Lateinlehrer an der Akademie, 1841 im Verfassungsrat und 1842-1862 im Genfer Grossen Rat. 1844-1845 Mitglied des Stadtrats (Exekutive). 1847-1862 Kanzler. 1849-1859 Verwalter des Kantonsspitals. Gründungsmitglied, Generalsekretär und Präsident der Industrie- und Landwirtschaftssektion des Institut national genevois. Marc Viridet befürwortete 1856 die Gründung der Freimaurerloge Temple unique in Genf.

Quellen und Literatur

  • Livre du Recteur 6, 177
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.5.1810 ✝︎ 22.2.1866

Zitiervorschlag

Jacques Barrelet: "Viridet, Marc", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 31.08.2011, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026556/2011-08-31/, konsultiert am 24.02.2024.