de fr it

MamertRochet

Bezeugt 1535 in der Kartause La Valsainte (heute Gemeinde Val-de-Charmey), 23.11.1545 La Valsainte, kath., möglicherweise aus Savoyen. Über R.s Fam. und Ausbildung ist nichts bekannt. Er legte sein Gelübde in der Kartause Le Reposoir in Savoyen ab. In La Valsainte war er Prokurator und ab 1535 bis zu seinem Lebensende Prior. In dieser Funktion weitete er den Grundbesitz des Klosters aus. R. hebt sich in der Geschichte der Kartäuser in der Schweiz nur insofern hervor, als es offenbar Versuche gab, ihn seligsprechen zu lassen: Ein Protokoll von 1615 führt mehrere Wunder an, die sich während seiner Zeit als Prior sowie bei seinem Tod ereignet haben sollen.

Quellen und Literatur

  • HS III/4, 293
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1535 ✝︎ 23.11.1545

Zitiervorschlag

Bissegger, Arthur: "Rochet, Mamert", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.10.2016, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026610/2016-10-05/, konsultiert am 21.10.2020.