de fr it

Johann ChristianIten

1581 erstmals erwähnt, vor dem 8.3.1603, katholisch, von Ägeri und Zug (erneuerte 1583 das Bürgerrecht). Sohn des Christian, Anführers der Katholiken in der Schlacht am Gubel 1531. Urenkel des Kaspar (->). Verena Schönbrunner, von Zug. 1581-1600 als Ratsherr belegt und häufig Gesandter des Standes Zug. 1581, 1583 und 1589 als Säckelmeister, 1591 als Hauptmann bezeichnet. 1584-1586 Landvogt in Sargans.

Quellen und Literatur

  • A. Iten, Die Iten Talleute zu Ägeri, 1962
Weblinks

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Iten, Johann Christian", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.01.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026679/2008-01-28/, konsultiert am 29.05.2022.