de fr it

HeinrichZehnder

1567 letztmals erwähnt, katholisch, von Menzingen. Ida Müller. Zuger Ratsherr. 1548-1550 eidgenössischer Landvogt im Rheintal. 1539, 1553, 1555 und 1562 Gesandter des Standes Zug. 1557 Hauptmann in päpstlichen Diensten. Heinrich Zehnder stammt aus einem schon 1331 in Menzingen nachgewiesenen Bauerngeschlecht, das aber kaum je grosse öffentliche Bedeutung erlangte.

Quellen und Literatur

  • P. Aschwanden, Die Landvögte des Standes Zug, 1936
Weblinks

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Zehnder, Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.08.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026708/2012-08-27/, konsultiert am 21.05.2022.