de fr it

Beat JakobMeyenberg

29.5.1638 Luzern, katholisch, von Baar. Sohn des Beat und der Margaritha Schmid. Barbara Kreuel, Tochter des Rudolf Kreuel (1619). Ab 1618 Ratsherr genannt, zwischen 1618 und 1638 häufig Gesandter des Standes Zug an die eidgenössischen Tagsatzungen. 1630-1632 Landvogt in Locarno. Hauptmann in savoyischen Diensten. In der Literatur wird fälschlicherweise für dieselbe Amtsperiode auch Johann Jakob Meyenberg (1637) als Landvogt in Locarno angeführt.

Quellen und Literatur

  • P. Aschwanden, Die Landvögte des Standes Zug, 1936
Weblinks

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Meyenberg, Beat Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 10.11.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026721/2008-11-10/, konsultiert am 23.05.2022.