de fr it

OswaldMeyenberg

Erstmals erwähnt 1642, 19.3.1681 Baar, katholisch, von Baar. Sohn des Oswald, Fähnrichs, und der Helena Weber. Veronika Elsener, Tochter des Andreas, von Baar. Spätestens ab 1642 Ratsherr in Zug, 1645 Hauptmann in französischen Diensten, 1642, 1658 und 1661 Gesandter des Standes Zug an die eidgenössischen Tagsatzungen, 1654-1656 Landvogt in Locarno.

Quellen und Literatur

  • P. Aschwanden, Die Landvögte des Standes Zug, 1936
Weblinks

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Meyenberg, Oswald", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 10.11.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026723/2008-11-10/, konsultiert am 28.06.2022.