de fr it

ChristianUtiger

12.3.1651 Baar, 20.5.1726 Wettingen, katholisch, von Baar. Sohn des Christian (->) und der Elisabeth Reidhaar. Ledig. Beendete 1671-1672 als Landvogt im Maggiatal die Amtszeit seines im Amt verstorbenen Vaters. 1675 Eintritt als Pater Engelbert ins Kloster Wettingen, 1677 Priesterweihe. Ab 1682 Theologie- und Philosophieprofessor, 1685 Sekretär, 1686-1691, 1696-1698 und 1708-1712 Prior von Wettingen. Beichtiger in Frauenklöstern, so 1691-1696 und 1698 in Frauenthal, 1702-1706 in Gnadental und 1706-1708 sowie 1712-1716 in Wurmsbach. 1717 Kornherr im Kloster Wettingen.

Quellen und Literatur

  • A. Iten, Tugium Sacrum 2, 1973
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Utiger, Christian", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.05.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026726/2011-05-19/, konsultiert am 15.08.2022.