de fr it

JohannBolsinger

nach 1585, vor dem 4.12.1590, kath., von Menzingen. Sohn des Hans (->). Bauer und Müller. Säckelmeister und Ratsherr, 1556-58, 1564-66, 1573-75 und 1581-83 Ammann des Standes Zug, 1566 Vorsitzender des Ausschusses zur Revision des Stadt- und Amtbuches, zwischen 1552 und 1585 häufig Zuger Standesgesandter, 1566 Vertreter der Einsiedler Gotteshausleute im Ehrschatzstreit mit dem Kloster Einsiedeln.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die zuger. Ammänner und Landammänner», in Gfr. 85, 1930; 87, 1932