de fr it

JohannHüsler

1423 erstmals erwähnt, nach dem 22.8.1458, von Baar. 1435 Bürger von Zug. 1423-1458 häufig zugerischer Gesandter, so 1426 bei eidgenössischen Friedensverhandlungen mit Mailand. 1430 Zuger Vertreter im Hochgerichtsstreit mit Zürich; 1437 Schiedsrichter im Streit zwischen Zürich und der Gräfin von Toggenburg mit Schwyz und Glarus. 1431 (eventuell 1432) bis 1433, 1434-1435, 1436-1437, 1438-1439 Ammann, 1447 Statthalter des Standes Zug. Spätestens 1429 bis mindestens 1452 im Rat der Stadt Zug. 1436 Vogt der städtischen Vogtei Hünenberg.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die zuger. Ammänner und Landammänner», in Gfr. 85, 1930; 87, 1932
Weblinks

Zitiervorschlag

Morosoli, Renato: "Hüsler, Johann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.01.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026765/2008-01-16/, konsultiert am 16.01.2022.