de fr it

Johann HeinrichIten

6.1.1615 Ägeri, 4.6.1679 Ägeri, katholisch, von Ägeri. Sohn des Paul, Säckelmeisters, und der Verena Heinrich. 1) Barbara Kottmann, 2) Anna Menti, von Freienbach. Säckelmeister und Kirchmeier; 1665-1675 mehrmals Gesandter des Standes Zug; 1672-1678 Ratsherr. 1673-1675 Ammann des Standes Zug. 1664 Hauptmann im Wigoltingerhandel. 1666-1667 stand Iten, der auch "der Pur" genannt wurde, in päpstlichen Diensten.

Quellen und Literatur

  • A. Iten, Die Iten Talleute zu Ägeri, 1962
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Iten, Johann Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.08.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026768/2006-08-22/, konsultiert am 27.05.2022.