de fr it

FranzKreuel

28.1.1624 Baar, 21.12.1706 Baar, katholisch, von Baar. Sohn des Rudolf (->) und der Elisabeth Sidler. 1) Anna Scheuch, Tochter des Rudolf, Hintersässen, 2) Elisabeth Honegger. Baarer Säckelmeister; wohl seit 1656 Ratsherr (bis 1706). 1675-1677 und 1684-1686 Ammann des Standes Zug; 1686-1688 Landvogt in Lugano. Zwischen 1667 und 1692 mehrmals Gesandter des Ortes Zug. 1676 nahm er an Verhandlungen über das umstrittene Defensionale von Baden teil, wobei ihm vorgeworfen wurde, gegen die kantonalen Interessen gehandelt zu haben. Hauptmann in französischen Diensten.

Quellen und Literatur

  • P. Aschwanden, Die Landvögte des Standes Zug, 1936
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Kreuel, Franz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.01.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026777/2007-01-11/, konsultiert am 25.06.2022.