de fr it

GallusLetter

6.1.1661 Oberägeri, 17.9.1737 Oberägeri, kath., von Oberägeri. Sohn des Nikolaus, Wirts und Ratsherrn, und der Verena Euster. Cunigunda Hotz, Tochter des Heinrich Oswald, Ratsherrn. 1687-1728 Ratsherr, zwischen 1691 und 1727 häufig Gesandter des Standes Zug, so 1691 und 1695 zur Abholung der franz. Pension und 1712 beim 4. Landfrieden von Aarau. 1718-20 und 1727-29 Ammann. 1728 im 1. Harten- und Lindenhandel als führender Parteigänger der Linden als Ratsherr abgesetzt und 1732 wegen unrechtmässiger Bereicherung aus franz. Pensionsgeldern gebüsst. 1691 Hauptmann genannt.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die zuger. Ammänner und Landammänner», in Gfr. 85, 1930; 87, 1932
Weblinks
Normdateien
GND