de fr it

JohannLetter

4.4.1583, katholisch, von Zug. Sohn des Heinrich, Ratsherrn und Stadtschreibers. Ida Müller. Vogt der städtischen Vogteien Gangolfswil (1528-1529 und 1530-1531) und Hünenberg (1548-1549), 1543-1544 Säckelmeister der Stadt Zug, 1541-1549 und 1554-1583 Ratsherr, 1549-1554 und 1571-1573 Ammann des Standes Zug, den er zwischen 1549 und 1573 häufig als Gesandter vertrat, so 1564 beim Schiedsgericht über den Territorialstreit zwischen Bern und Savoyen. Hauptmann in französischen und päpstlichen Diensten. 1557 päpstlicher Ritter.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die zuger. Ammänner und Landammänner», in Gfr. 85, 1930; 87, 1932
Weblinks
Normdateien
GND

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Letter, Johann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.11.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026780/2008-11-25/, konsultiert am 08.08.2022.