de fr it

PeterTrinkler

1629 erwähnt, 10.1.1655 Zug, katholisch, von Neuheim. Sohn des Johann (->) und der Anna Barbara Schmid. Katharina Blattmann. Säckelmeister, 1629-1631 eidgenössischer Landvogt in den Freien Ämtern, spätestens ab 1632 Ratsherr, 1632-1654 häufig Gesandter und 1644-1646 sowie 1653-1655 Ammann des Standes Zug. Peter Trinkler war Hauptmann im Dienste des Herzogs von Modena, für den er 1647 widerrechtlich Truppen warb, und ein Parteigänger Spaniens. Im Bauernkrieg von 1653 agitierte er aufseiten der Luzerner Untertanen, von denen er als Richter zum Stanser Schiedsgericht vom 7. Juni gewählt wurde.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die zuger. Ammänner und Landammänner», in Gfr. 85, 1930; 87, 1932
Weblinks

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Trinkler, Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.02.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026812/2011-02-04/, konsultiert am 04.07.2022.