de fr it

Beat JakobUtiger

1614 erwähnt, 16.1.1650 Zug, katholisch, von Baar. Sohn des Jakob, Säckelmeisters, und der Anna Meier. 1) Veronica Zumbach, Tochter des Jakob, Ratsherrn, 2) Verena Iten, Tochter des Melchior, 3) Barbara Müller, Tochter des Johann, 4) Eva Waldmann. Schwager des Mathias Zumbach. Spätestens ab 1614 Zuger Ratsherr, 1614 und 1617 sowie 1630-1648 häufig Gesandter des Standes Zug. Hauptmann in französischen Diensten. 1630-1632 und 1648-1650 Zuger Ammann (starb im Amt). Beat Jakob Utiger gehörte der wohlhabenden ländlichen Oberschicht an.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die zuger. Ammänner und Landammänner», in Gfr. 85, 1930; 87, 1932
Weblinks

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Utiger, Beat Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.05.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026817/2011-05-19/, konsultiert am 20.08.2022.