de fr it

AntoniusGallerani

um 1559 (Defendente) Cannobio am Langensee, 29.3.1624 Altdorf (UR), katholisch; 1577 Eintritt in den Kapuzinerorden in Mailand, 1583-1589 Guardian und Novizenmeister in Stans, Altdorf und Appenzell. 1589-1592 erster Provinzial der schweizerischen Kapuzinerprovinz in Luzern, Baumeister dieser Ordensprovinz bis 1619. 1598-1599 Stellvertreter von Giulio Cesare Russo (dem späteren heiligen Laurentius von Brindisi) als Provinzial, 1602-1605 und 1608-1611 nochmals Provinzial der Schweizer Provinz, dazwischen und danach Guardian in lombardischen und schweizerischen Klöstern, zuletzt in Altdorf.

Quellen und Literatur

  • Provinzarchiv Schweizer Kapuziner, Luzern, Nachlass
  • HS V/2, 56 f.
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ um 1559 ✝︎ 29.3.1624

Zitiervorschlag

Christian Schweizer: "Gallerani, Antonius", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.01.2018. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/026854/2018-01-11/, konsultiert am 01.12.2022.