de fr it

Johannes HektorWürner

11.6.1642 Schwyz, 25.11.1719 Solothurn, kath., von Schwyz. 1661 trat W. in den Kapuzinerorden in Altdorf (UR) ein. Er war Guardian der Klöster Oberehnheim (Elsass), Zug, Altdorf, Baden, Bremgarten, Solothurn und Stans sowie mehrfach Definitor. 1680-98 führte er als Novizenmeister in Zug und Altdorf 156 Novizen zur Profess. 1684-87 vermittelte er als Guardian in Altdorf im Streit zwischen Klerus und Gemeinde. In Luzern wurde er für die Amtsperiode 1703-05 zum Provinzialminister der Schweizer Kapuziner gewählt. W. galt als einer der tüchtigsten Prediger seiner Zeit.

Quellen und Literatur

  • Provinzarchiv Schweizer Kapuziner, Luzern
  • HS V/2, 72 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ≈︎ 11.6.1642 ✝︎ 25.11.1719