de fr it

SebastianGrüter

2.8.1871 Luzern, 30.1.1963 Luzern, kath., von Ruswil und Luzern. Sohn des Josef, Bauern. Maria geb. G., von Luzern. Geschichtsstud. in Freiburg und München, 1897 Doktorat in Freiburg. Ab 1897 Lehrer an der Mittelschule in Willisau, 1900-36 Lehrer für Deutsch und Geschichte an der Kantonsschule in Luzern, 1925-27 Rektor der Realschule in Luzern, 1927-36 Rektor des Gymnasiums und des Lyzeums in Luzern. Danach im Auftrag der Kantonsregierung Verfasser des zweiten Bands der Luzerner Kantonsgeschichte.

Quellen und Literatur

  • Gesch. des Schweiz. Studentenvereins, 1913
  • Gesch. des Kt. Luzern im 16. und 17. Jh., 1945
  • Gfr. 116, 1963, 234 f.
  • Jber. der kant. höhern Lehranstalten Luzern 1962/1963, 81-83
  • "Den Riesenkampf mit dieser Zeit zu wagen ...": Schweiz. Studentenverein 1841-1991, hg. von U. Altermatt, 1993
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.8.1871 ✝︎ 30.1.1963