de fr it

MaxMittler

24.5.1924 Aarau, 11.1.2004 Zürich, kath., von Döttingen und Baden. Sohn des Otto (->). Maria Rauber. 1937-39 Bezirksschule Baden, 1939-43 Gymnasium in Zürich, 1943-49 Geschichtsstud. in Zürich, Paris und Madrid, 1949 Dr. phil. I. 1949-55 Auslandredaktor der "Luzerner Neuesten Nachrichten", 1956-66 Geschäftsführer des Schweiz. Buchhändler- und Verlegervereins in Zürich, 1967-80 Verlagsleiter des Atlantis Verlags Zürich und Freiburg i.Br., 1981 Gründung eines eigenen Verlagsstudios in Zürich und danach freiberufl. Tätigkeit. Verfasser und Herausgeber kulturhist. Publikationen, v.a. über die Vereinigten Staaten und Mexiko ("Eroberung eines Kontinents" 1968) sowie das 19. und beginnende 20. Jh. ("Der Weg zum Ersten Weltkrieg" 2003).

Quellen und Literatur

  • Der Schweizer Buchhandel, 12.2.2004
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.5.1924 ✝︎ 11.1.2004

Zitiervorschlag

Brian Scherer, Sarah: "Mittler, Max", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.06.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/027085/2007-06-28/, konsultiert am 23.11.2020.