de fr it

LudwigHartmann

24.6.1603 Luzern, 23.6.1673, kath., von Luzern. Sohn des Jost, Grossrats und Münzmeisters. 1) 1624 Margaretha Studer, 2) 1669 Margaritha zur Gilgen. Jesuitenkollegium in Luzern, Sprachstudien bei einem Notar in Lyon und einem Tuchhändler in Mailand. 1626 eröffnete H. in Luzern eine Tuchhandlung. Im selben Jahr wurde er zum Stadtschreiber gewählt; dieses Amt übte er bis zu seinem Tod aus. Inhaber des Rittertitels.

Quellen und Literatur

  • K. Messmer, P. Hoppe, Luzerner Patriziat, 1976
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.6.1603 ✝︎ 23.6.1673