de fr it

Johann JostMahler

17.12.1727 Luzern, 24.4.1794 Luzern, kath., von Luzern. Sohn des Franz Rudolph Anton, Grossrats. Maria Barbara zur Gilgen. 1756-92 Luzerner Grossrat, 1756 Statthalter am Stadtgericht, 1758-64 Amtsschreiber zu Beromünster, 1764-75 und 1789 Stadtrichter, 1765-67 und 1769-71 Landvogt zu Knutwil, 1773-75 und 1783-85 zu Weggis, 1775-77 und 1779-81 zu Horw-Kriens, 1777-79 zu Büron-Triengen, 1781-83 zu Malters-Littau, 1785-87 zu Habsburg, 1790-92 zu Ebikon.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 17.12.1727 ✝︎ 24.4.1794

Zitiervorschlag

Lischer, Markus: "Mahler, Johann Jost", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.10.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/027142/2009-10-22/, konsultiert am 21.10.2020.