de fr it

KlemensKeiser

2.6.1819 Zug, 14.1.1881 Zug, kath., von Zug. Sohn des Joseph Martin, 2. Landschreibers, und der Elisabeth geb. Landtwing. Enkel des Bonaventura Landtwing. Verena Speck, Tochter des Joseph Anton, Landwirts und Wirts. Schulen in Zug, Lyzeum in Luzern, 1840-42 Theologiestud. in Freiburg i.Br. (nicht beendet). Er fungierte 1842-47 als Kanzlist in der Kantonskanzlei, 1848-72 als 1. Regierungssekretär und 1872-81 als Landschreiber. 1874-81 war er konservativer Zuger Kantonsrat. K. ordnete das Kantonsarchiv der Perioden 1803-74. Er war ein Vertreter einer typischen städt. Beamtenfamilie.

Quellen und Literatur

  • E. Zumbach, «Die Landschreiber des Kt. Zug», in Gfr. 122, 1969
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.6.1819 ✝︎ 14.1.1881