de fr it

HeinrichPüntener

um 1590 Altdorf (UR), 21.5.1656 Altdorf, katholisch, Landmann von Uri in Altdorf. Sohn des Ambros (->) und der Anastasia Tschudi von Wasserstelz. um 1618 Maria Magdalena Schmid, Tochter des Anton, Zeugherrn. 1621-1622 Dorfvogt von Altdorf, 1626-1636 Säckelmeister, 1626-1651 Gesandter an die eidgenössische Tagsatzung, 1636-1638 Landvogt von Lugano. 1655-1656 Kommandant der katholischen Truppen im Ersten Villmergerkrieg in Bremgarten. Verbindungsmann der Eidgenossen zu den ennetbirgischen Vogteien in verschiedenen Missionen. 1635 Gesandter zum gubernator von Mailand und später wiederholt zum Nuntius Francesco Boccapaduli.

Quellen und Literatur

  • A. Püntener, Die Püntener, 1990, Nr. 28
Weblinks

Zitiervorschlag

August Püntener: "Püntener, Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.07.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/027188/2010-07-22/, konsultiert am 16.08.2022.