de fr it

TheoFrey

Theo Frey an seinem Arbeitstisch in Weiningen, fotografiert von Michele Limina, 16. Januar 1997 © KEYSTONE.
Theo Frey an seinem Arbeitstisch in Weiningen, fotografiert von Michele Limina, 16. Januar 1997 © KEYSTONE. […]

14.2.1908 Hochdorf, 19.4.1997 Weiningen (ZH), von Hochdorf. Sohn des Theodor, Fabrikanten. 1949 Alice Zumbühl. 1924-27 Lehre als Maschinenschlosser. 1930 Diplom als Maschinentechniker am Technikum Winterthur. Ab 1935 freischaffender Fotoreporter. 1940-45 Bildberichterstatter im Pressebüro des Armeestabs. Publizist. Mitarbeit bei Schweizer Hilfswerken, insbesondere 1964-75 bei der Schweizer Berghilfe. F.s Bildreportagen, zu denen er oft auch Texte schrieb, kreisen um den Menschen im Alltag. Sie zeichnen sich durch die Parteinahme für die sozial Schwachen aus. F.s Nachlass umfasst rund 100'000 Fotos. 1996 fand in der Kartause Ittingen eine Retrospektive seines Schaffens statt.

Quellen und Literatur

  • Rückblende: 50 Jahre Bildberichte, 1989
  • Theo F.: Reportagen aus der Schweiz 1993
  • Fotostiftung Schweiz, Winterthur, Nachlass
Weblinks
Weitere Links
SIKART
fotoCH
Normdateien
GND
VIAF