de fr it

BernhardMoosbrugger

21.8.1925 Rorschach, 24.8.2004 Zürich, kath., von Rorschach. Sohn des Otto, Kaufmanns, und der Marie geb. Unseld. Ledig. 1941-45 Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler. 1945-48 Assistent bei Hugo P. Herdeg und 1948-52 bei Finsler. 1952-75 eigenes Atelier für Architekturfotografie, gleichzeitig freier Fotoreporter u.a. für "Life", "Sie und Er" sowie "Die Woche". M. unternahm zahlreiche Reportagereisen im Auftrag der kath. Mission nach Indien ("Christl. Indien" 1955) sowie in die USA ("USA" 1959). Er war 1950-54 Hausfotograf des Museums Rietberg in Zürich und 1971 Mitgründer des Pendo Verlags.

Quellen und Literatur

  • Das Konzil und seine Folgen, 1966
  • Fremdarbeiter überflüssig?, 1970
  • Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, 1992
  • Bernhard M. - Fotograf und Verleger, hg. von N. Olonetzky, 2005
Weblinks
Weitere Links
fotoCH
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.8.1925 ✝︎ 24.8.2004