de fr it

FelixSchwarz

26.4.1917 Bremgarten (AG), 22.1.2013, von Uesslingen-Buch. Sohn des Felix und der Maria geb. Buchmann. 1974 Marianne Brigitte Dietz, Tochter des Johann Peter Jakob. S. vollendete sein Architekturstud. 1944 an der ETH Zürich bei Hans Hofmann. Gemeinsam mit Aldo van Eyck nahm er 1944-48 an mehreren Wettbewerben teil. 1956 schloss er sich mit Rolf Gutmann zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Als Dozent war er 1969-71 an der Architekturabt. der Univ. Genf und 1971-72 an der ETH Zürich tätig. S.' Hauptwerk ist der Neubau des Stadttheaters Basel 1969-75. Mitglied des Bunds Schweizer Architekten, der Congrès internationaux d'architecture moderne, der Organisation internationale des scénographes, techniciens et architectes de théâtre und des SIA.

Quellen und Literatur

  • Reise in die Vergangenheit, 1964
  • Architektenlex., 487 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF