de fr it

LouisLocher

7.5.1906 Bern, 15.8.1962 Silenen (Bergunfall), ref., von Bern. Sohn des Eduard und der Wilhelmine geb. Schmidl. 1930 Anna Katharina Ernst. Stud. der Mathematik, 1930 Promotion. Ab 1932 am Technikum Winterthur tätig, dort 1937-51 Vizedirektor und 1951-62 Direktor. Ab 1946 Lehrauftrag an Univ. und ETH Zürich. Zahlreiche wissenschaftl. Publikationen, Herausgeber der Zeitschrift "Elemente der Mathematik". Arithmetik und projektive Geometrie als Forschungsschwerpunkte, Idee vom "Gegenraum" als Überwindung dreidimensionaler Raumvorstellungen. In jungen Jahren Hinwendung zur Anthroposophie, 1937-62 Leiter der mathemat.-astronom. Sektion am Goetheanum in Dornach, kurze Zeit im Vorstand der Allg. Anthroposophischen Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • Raum und Gegenraum, 1957 (31988)
  • Forschungsstelle Kulturimpuls, Heidelberg
  • Anthroposophie im 20. Jh., hg. von B. von Plato, 2003
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.5.1906 ✝︎ 15.8.1962