de fr it

MargritRupf

17.8.1887 Bern, 19.8.1961 Bern, ref., von Neuenegg und Bern. Tochter des Heinrich Wirz, Bahnangestellten, und der Albertine Caroline geb. Zürcher. 1910 Hermann R. (->). Verkäuferin im Merceriegeschäft Hossmann & Rupf in Bern. R. baute ab 1910 mit ihrem Mann eine hochkarätige Kunstsammlung der europ. Avantgarde auf, die neben Gemälden und Skulpturen zahlreiche Aquarelle, Zeichnungen, graf. Blätter und illustrierte Bücher umfasste. R. war stets bestrebt, Werkgruppen von einzelnen Künstlern zu bilden. Das Sammlerpaar pflegte eine enge freundschaftl. Beziehung zu den Kunstschaffenden.

Quellen und Literatur

  • Du, 1956, Nr. 3
  • Rupf Collection, Ausstellungskat. Bern, 2005
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.8.1887 ✝︎ 19.8.1961