de fr it

HansFalk

Plakat des Künstlers für die Tournee des Zirkus Knie im Jahr 1978 (Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung, Zürcher Hochschule der Künste).
Plakat des Künstlers für die Tournee des Zirkus Knie im Jahr 1978 (Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung, Zürcher Hochschule der Künste).

16.8.1918 Zürich, 19.4.2002 Zürich, ref., von Zollikon und Luzern. Sohn des Julius. Ledig. 1935 war F. an der Kunstgewerbeschule Luzern Schüler von Joseph und Max von Moos, 1942-43 an der Kunstgewerbeschule Zürich von Max Gubler und Walter Roshardt. 1939-41 Mitarbeiter von Walter Herdeg im Graphis Verlag. 1950-55 unterrichtete F. an der Kunstgewerbeschule Zürich. Er schuf zahlreiche Plakate, die er selbst auf Stein zeichnete. F. stellte sich als Plakatkünstler v.a. in den Dienst sozialer Hilfswerke und der Politik. Er betrieb für seine Plakatarbeiten intensive vorbereitende Studien; so begleitete er den Zirkus Knie zwei Monate lang, um in dessen Auftrag zwei Plakate auszuführen. Ab 1955 hauptsächlich als freier Künstler tätig, gestaltete F. die Plakate für die Expo 64. Nach zahlreichen längeren Auslandaufenthalten lebte F. in Urdorf und auf Stromboli.

Quellen und Literatur

  • P. Nizon, Hans F., Skizzenbücher, 1979
  • W. Rotzler et al., Hans F., Werkjahre 1985-86, 1986
  • BLSK, 310 f.
  • NZZ am Sonntag, 21.4.2002
Weblinks
Weitere Links
SIKART
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.8.1918 ✝︎ 19.4.2002