de fr it

GiuseppeChiostergi

31.8.1889 Senigallia (Marken), 1.12.1961 Genf, ital. Staatsangehöriger. Buchhalter. C. meldete sich 1914 als Freiwilliger zum franz. Heer. Nach seiner Verletzung im Argonnerwald 1915 wurde er in Genf interniert, wo er 1916-46 lebte. Als Sekr. der ital. Handelskammer in der Schweiz 1926 von der faschist. Regierung aus polit. Gründen entlassen, unterrichtete er in der Folgezeit in Genf am Progymnasium. Als Rektor der ital. Schulen agierte er in vorderster Front in der Genfer antifaschist. Bewegung. 1943 gehörte der Freimaurer (ab 1930) und Republikaner C. zu den Begründern der Colonie libere italiane. Nach seiner Rückkehr nach Italien versah er 1946-47 das Amt des Untersekr. für Aussenhandel.

Quellen und Literatur

  • DBI 25, 28-31
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 31.8.1889 ✝︎ 1.12.1961