de fr it

LuigiDelfini

19.7.1906 Velletri (Latium),wohl in Grosseto (Toskana), ital. Staatsangehöriger. Schuhmacher, dann Handelsvertreter. Republikaner. Im Sept. 1929 kam D. nach Lugano, wo er Kontakt zu antifaschist. Flüchtlingen hatte und die Kreise um die Zeitung "Libera Stampa" frequentierte; er wurde zum engen Mitarbeiter von Randolfo Pacciardi. Über das Muggiotal schlich er sich mit einer Bombe bewaffnet und mit der Absicht, ein Attentat auf Benito Mussolini auszuführen, nach Italien zurück. Am 2.3.1931 wurde er in Rom verhaftet und zu 30 Jahren Freiheitsentzug verurteilt; bis zum Sept. 1943 blieb er im Gefängnis.

Quellen und Literatur

  • M. Cerutti, Fra Roma e Berna, 1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.7.1906