de fr it

HansKlee

3.11.1906 Berlin, 22.5.1959 Muralto, isr., Deutscher, später staatenlos. Sohn des Alfred, Rechtsanwalts und zionist. Politikers. Edith Spira. Jurastudium. Mitglied zahlreicher jüd. Organisationen. 1933 Emigration in die Schweiz, 1934 Promotion an der Univ. Basel. K. war einer der führenden zionist. Vertreter der jüd. Flüchtlinge. Er wandte sich gegen eine Rückkehr der Flüchtlinge in ihre Heimatländer und warb für deren Weiterreise nach Palästina. 1945-50 Vorsitzender der Flüchtlingsvertretung für Rück- und Weiterwanderungsfragen in der Schweiz (Genf), 1946-59 Mitglied des Zionist. Aktionskomitees und ab 1947 Präs. des Verbands der Allg. Zionisten. Mehrfach Delegierter an zionist. Weltkongressen. Beruflich war K. 1953-59 als Redaktor beim "Israelit. Wochenblatt für die Schweiz" tätig. Zudem wirkte er als Vorstandsmitglied der Israelit. Cultusgemeinde Zürich.

Quellen und Literatur

  • «Die Judenfrage am Kriegsende», in Schweizer Monatsh. 24, 1944, 415-430
  • Central Zionist Archives, Jerusalem, Nachlass
  • BHB 1, 368
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF