de fr it

MeinradSchaller

7.8.1909 Bösingen, 1.4.2001 Alterswil, kath., von Bösingen, 1992 Ehrenbürger von Alterswil. Sohn des Eduard, Briefträgers, und der Maria Philippina geb. Zollet. 1939 Marie Rappo, Tochter des Peter, Landwirts. Ausbildung zum Primarlehrer, 1930-34 Lehrer an einem Institut in Thonon, 1934-40 Primarlehrer in Brünisried, 1940-71 in Alterswil. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer engagierte sich S. in versch. Vereinen. In Zeitungen, Zeitschriften und Kalendern publizierte er Kurzgeschichten und Gedichte auf Hochdeutsch und im Sensler Dialekt, in denen er Alltagsbegebenheiten, Naturerscheinungen und oft auch seine Erfahrungen als Lehrer schilderte. Ein Teil davon erschien gesammelt in "Farbigi Bletter" (1984) und "Heimwärts" (2003). 1948 Radio Förderpreis für eine zwölfteilige Radiosendung über Deutschfreiburg.

Quellen und Literatur

  • Kosch, Deutsches Literatur-Lex., Erg.Bd. 14, 244
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.8.1909 ✝︎ 1.4.2001