de fr it

ToniSchaller

24.1.1935 Schüpfheim,22.8.2016 Sursee, kath., von Schüpfheim und Sursee. Sohn des Josef, Landwirts, und der Rosa geb. Bieri. Antoinette Künzli, Tochter des Josef, Landwirts. Stud. der Geschichte, Literatur und Psychologie in Innsbruck, Freiburg und Köln, 1968 Promotion. Gymnasiallehrer in Beromünster und Sursee. S. schrieb Lyrik ("Verlorene Fakten" 1974), Kurzgeschichten ("Onkel Friedrich" 1973, "Chömid cho luege" 1975), Aphorismen ("Sätze zum Frühstück" 1997), Romane ("Die Republik Entlebuch lässt grüssen" 1989, "Califari, oder, Der schilfgrüne Rock" 2000), Theater und Hörspiele. 1989 Buchpreis der Stadt Luzern, 1990 IRG Radio- und Fernsehpreis Zentralschweiz (heute Medienpreis), 2000 Kulturpreis der Stadt Sursee.

Quellen und Literatur

  • Kürschners dt. Literatur-Kal. 65, 2006-2007
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.1.1935 ✝︎ 22.8.2016