de fr it

HediSchmalz-Maurer

1.6.1895 Ittigen, 22.4.1976 Oberdiessbach, ref., von Rubigen. Tochter des Emil Maurer, Velohändlers und Kunstradfahrers, und der Elisabeth geb. König. 1915 Oskar Friedrich Schmalz (->). Nach den Schulen in Bern und La Neuveville studierte S. am Berner Konservatorium Harmonie- und Kompositionslehre, um ihrem Mann bei der Notation überlieferter Melodien zu helfen. Für ihn schrieb sie auch Liedtexte. Einige ihrer Gedichte und Liedtexte sind in "Es Chörbli Bärner Rose" (1963) erschienen.

Quellen und Literatur

  • Oskar Friedrich S. und der heimatl. Jodelgesang, 1951
  • R. Ris, Bibl. der berndt. Mundartlit., 1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Hedwig Elisabeth Maurer (Taufname)
Hedi Schmalz (Ehename)
Lebensdaten ∗︎ 1.6.1895 ✝︎ 22.4.1976