de fr it

HermannSchlüter

8.10.1851 Elmsholm (Holstein), 26.1.1919 New York, Deutscher. Anna Hoppe. Schreinerlehre. 1872 in Chicago ansässig, wo er Bürger der USA wurde. 1876 Umzug nach Dresden, Redaktor bei sozialdemokrat. Zeitungen. 1883 Emigration nach Hottingen, Mitarbeit am Exilorgan "Sozialdemokrat" und Leiter der Volksbuchhandlung. Ab 1884 am Aufbau des 1882 gegr. SPD-Parteiarchivs beteiligt. 1888 auf Intervention des dt. Reichskanzlers Otto von Bismarck durch Beschluss des Bundesrats aus der Schweiz ausgewiesen, emigrierte S. nach England und von dort 1889 in die USA. Dort war er führend in der dt. sozialist. Bewegung und wirkte als Redaktor der "New Yorker Volkszeitung" und als Historiker der dt.-amerikan. Arbeiterbewegung.

Quellen und Literatur

  • Die Anfänge der dt. Arbeiterbewegung in Amerika, 1907 (Nachdr. 1984)
  • P. Mayer, «Die Gesch. des sozialdemokrat. Parteiarchivs und das Schicksal des Marx-Engels-Nachlasses», in Archiv für Sozialgesch. 6/7, 1966/67, 5-198, v.a. 10-29
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.10.1851 ✝︎ 26.1.1919