de fr it

IstvánTürr

11.8.1825 Baja (Österreich-Ungarn, heute Ungarn), 3.5.1908 Budapest, katholisch, Ungar. Sohn des Jakab, Eisenhändlers, und der Teréz geborene Udvary. 1861 Adeline Bonaparte Wyse. Der ungarische Patriot István Türr diente als Offizier in der österreichischen Armee, aus der er 1849 desertierte. Danach floh er in die Schweiz. 1851 begleitete er eine Einheit von 120 ungarischen Patrioten aus dem Tessin nach Le Havre zur Einschiffung in die USA. Nachdem er wahrscheinlich ins Tessin zurückgekehrt war, beschloss der Bundesrat seine Ausweisung. Danach lebte er in London und Turin und nahm 1859-1860 am italienischen Unabhängigkeitskampf teil. Nach 1867 kehrte er nach Ungarn zurück, wo er sich für die Modernisierung des Landes einsetzte.

Quellen und Literatur

  • BSSI, 1964, 31-69
  • P. Fornaro, István Türr, 2004
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.8.1825 ✝︎ 3.5.1908

Zitiervorschlag

Daniela Pauli Falconi: "Türr, István", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.07.2011, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/028353/2011-07-27/, konsultiert am 18.08.2022.