de fr it

AntoniKostanecki

9.1.1866 Myszków bei Posen (Preussen, heute Poznań, in Polen), 4.1.1941 Zielona Dabrowa bei Radom (Polen), kath., Pole. Sohn des Jan Nepomuk, Grundbesitzers, und der Michalina geb. Dobrowolska. Bruder des Stanislaw (->). Anna Gayer. Wirtschaftsstud. in Berlin, 1889 Doktorat. 1901-10 Wirtschaftsprof. an der Univ. Freiburg (1902-03 und 1908-09 Dekan), ab 1910 am Polytechn. Institut in Lemberg (heute Lwiw, Ukraine) für Wirtschaft, Soziologie und Statistik, 1915-35 an der Univ. Warschau (1917-19 Rektor). K. widmete sich in seiner Forschung der Wirtschaftstheorie und dem Verhältnis zwischen Wirtschaft und sozialen Problemen. Er veröffentlichte u.a. "Der öffentl. Kredit im MA" (1889) sowie "Arbeit und Armut. Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte sozialer Ideen" (1909).

Quellen und Literatur

  • Polski Słownik Biograficzny, 1968-69
  • Gesch. der Univ. Freiburg, Schweiz, 1889-1989, Bd. 3, 1992, 963
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 9.1.1866 ✝︎ 4.1.1941