de fr it

RobertRenom de la Baume

6.12.1885, 13.4.1974, Franzose. Graf. 1914 Anne-Marie Sauzion. 1937 wurde der Diplomat R. im franz. Aussenministerium stellvertretender polit. Leiter für Wirtschaftsfragen. Im Mai 1940 war er franz. Botschafter in Madrid, von Nov. 1940 bis Juni 1942 in Bern. Während er in Spanien trotz des Abbruchs der diplomat. Beziehungen mit dem brit. Botschafter verkehrte, verbot ihm das Vichy-Regime in der Schweiz jeden Kontakt zu seinem brit. Amtskollegen. Mit Marcel Pilet-Golaz, dem Vorsteher des Eidg. Polit. Departements, handelte R. von Dez. 1940 bis Jan. 1941 die Rückführung des in der Schweiz internierten 45. franz. Armeekorps aus. Aus Bern zurückgerufen, wurde er vom Vichy-Regime zur Disposition gestellt, doch wurde das Dekret nach der Befreiung aufgehoben. Croix de guerre, Offizier der Ehrenlegion.

Quellen und Literatur

  • DDS 13-14
  • Annuaire diplomatique et consulaire de la République française pour 1947, 1947, 551 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.12.1885 ✝︎ 13.4.1974