de fr it

Gisbert vonRomberg

31.3.1866 Baden-Baden, 8.12.1939 Schloss Möhnersdorf, Kreis Jauer (Schlesien, heute Polen), prot., aus Preussen. Sohn des Leonhard, Beamten am preuss. Hof, und der Imma geb. von Eckardstein. Freiherr. 1908 Gabriele von Diergardt, aus Preussen. 1885-89 Rechtsstud. in Berlin und Bonn. Von 1889 bis zu seinem Ruhestand 1931 war er im diplomat. Dienst in Paris, Stuttgart, Karlsruhe, St. Petersburg, Rom, Wien, Sofia und Berlin tätig. Von Sept. 1912 bis Jan. 1919 wirkte er als dt. Gesandter in Bern.

Quellen und Literatur

  • DDS 5-7
  • Biogr. Hb. des dt. Auswärtigen Dienstes 1871-1945, Bd. 3, 2008, 716 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 31.3.1866 ✝︎ 8.12.1939