de fr it

BartholomäusJenny

18.4.1770 Ennenda, 13.10.1836 Ennenda, reformiert, von Ennenda. Sohn des Kaspar, Schützenstatthalters, Vorsängers, Boten und Holzfällers. Bruder des Fridolin Jenny. 1) 1796 Sophia Becker, Tochter des Kaspar, Schiffsmeisters, von Ennenda, 2) 1801 Anna Maria Becker, Tochter des David, Richters und Hauptmanns, von Ennenda, 3) 1807 Anna Becker, Tochter des Kaspar, Handelsmanns, von Ennenda. Handweber in der Firma Jenny, Aebli & Co. in Schwanenstadt (Oberösterreich). Bartholomäus Jenny erwarb sich als Handwerker (Perückenmacher) und Handelsmann eine ausreichende finanzielle Basis für die Gründung eines Handelsgeschäfts. Anfänglich handelte er mit rohen Baumwolltüchern, dann mit gebleichten und bedruckten Tüchern und erweiterte das Unternehmen 1830 mit einer Tuchdruckerei (Ennenda) seines zukünftigen Schwiegersohns Jakob Trümpy. Unter seinen Nachfolgern wurde das Unternehmen 1846-1847 um eine mechanische Spinn- und Weberei (Haslen) ergänzt. Schulvogt und Ratsherr.

Quellen und Literatur

  • J.J. Kubly-Müller, Die Jenny-Familien im Kanton Glarus, 1929, 190-191
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF