de fr it

Johann JacobRieter

2.8.1762 Winterthur, 16.4.1826 Winterthur, ref., von Winterthur. Sohn des Hans Heinrich, Goldschmieds, und der Regula geb. R. 1787 Cleophea Frey. R. erhielt eine Ausbildung zum Kaufmann in Winterthur. 1790 eröffnete er ein Kolonialwarengeschäft. Der Einstieg in den Baumwoll- und Garnhandel erfolgte 1795. Wegen der Kontinentalsperre (1806-13) gründete er 1812 in Winterthur die Spinnerei Wildbach, die er nach der Aufhebung der Sperre liquidieren musste. R. beteiligte sich an weiteren Spinnereien, u.a. in St. Georgen. 1813-26 sass er im Stadtrat von Winterthur, 1814-26 im Gr. Rat des Kt. Zürich.

Quellen und Literatur

  • 150 Jahre Joh. Jacob R. & Cie., 1947
  • O. Denzler, R., 1795-1970, 1970
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.8.1762 ✝︎ 16.4.1826