de fr it

SebastianNägeli

Erstmals erwähnt 1504 Bern, 1549 Bern, von Bern. Sohn des Hans Rudolf (->). Bruder des Hans Franz (->). 1511-1512 Baccalaureus artium in Basel. 1514-1527 Chorherr in Neuenburg, 1519-1526 in Zofingen. 1526-1528 Propst des Kollegiatstifts St. Vinzenz in Bern. Nach der Reformation 1528 Heirat mit Barbara Stocker und 1536 erster bernischer Landvogt von Lausanne.

Quellen und Literatur

  • K. Tremp-Utz, «Die Chorherren des Kollegiatstifts St. Vinzenz in Bern», in BZGH 46, 1984, 84 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Kathrin Utz Tremp: "Nägeli, Sebastian", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.02.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/028636/2009-02-04/, konsultiert am 02.07.2022.